Heute

Freitag, 24. März 2017 __ 19.30 Uhr

Lucia di Lammermoor

Karten bestellen

Freitag, 24. März 2017 __ 20.00 Uhr

Urfaust

FSJ Kultur im Bereich REQUISITE

Vom 01.09.2017 bis 31.08.2018 bieten wir Jugendlichen zwischen 16 und 27 Jahren die Möglichkeit, ein freiwilliges soziales Jahr im Bereich Requisite zu absolvieren. Bewerbung noch bis zum 31. März möglich.

Zum letzten Mal in dieser Spielzeit: Lucia di Lammermoor

Freitag, 24. März 2017 __ 19.30 Uhr

Nutzen Sie die vorerst letzte Gelegenheit, unsere „Inszenierung des Jahres” (TheaterFreunde e.V.) zu erleben, über die das Fachmagazin OPERNGLAS resümierte:  „Das Theater Meiningen verfügt über eine erstklassige Besetzung! […] Die musikalische Leitung hatte GMD Philippe Bach, der die exzellent aufgelegte Meininger Hofkapelle umsichtig, passioniert und mit einer guten Portion Italianità durch Donizettis Partitur führte. Begeisterter Applaus für alle, Ovationen für Elif Aytekin!”

Lesezeit

Die März-Ausgabe unserer Theaterzeitung SPEKTAKEL.

Berliner Ensemble zu Gast in Meiningen

Freitag, 14. April 2017 __ 19.00 Uhr

Im Rahmen der Festwoche präsentiert das Berliner Ensemble eine Bühnenversion des Erfolgsromans „Deutschstunde“ von Siegfried Lenz, die am 30. Oktober 2015 in Berlin zu Uraufführung kam. Regie führte Philip Tiedemann, die Bühnenbearbeitung übernahm der Romancier und Dramatiker Christoph Hein – aus 573 Seiten entstand eine Stückfassung von 90 Minuten.

Sommerfest 2017: Fiesta latina!

Samstag, 01.07.2017 __ 19.00 Uhr (Einlass), 20.00 Uhr (Beginn)

Das Motto unseres diesjährigen Sommerfestes steht fest: Lateinamerika! Musik, Gastronomie und Rahmenprogramm werden, inspiriert von unserer Sommerpremiere „Evita”, ganz im Zeichen des südlichen Amerikas stehen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

„Wahn! Wahn! Überall Wahn!
Wohin ich forschend blick' in Stadt- und Weltchronik
den Grund mir aufzufinden
warum gar bis aufs Blut
die Leut' sich quälen und schinden
in unnütz toller Wut!“

Die Meistersinger von Nürnberg

Neue Regelung Ermäßigungen

Ab sofort gelten unsere Ermäßigungen auch für Premieren und Konzerte im Großen Haus (Platzkategorien V-IX) und können jetzt beim Onlinekauf ausgewählt werden. Wer Anspruch darauf hat, lässt sich hier nachlesen.

CYRANO DE BERGERAC: Ingo Brosch© Lars Wernecke

Neu: Cyrano de Bergerac

Nächste Vorstellungen: 

Samstag, 25. März 2017 __ 19.30 Uhr
Sonntag, 02. April 2017 __ 15.00 Uhr

Meisterkonzert Mozart–Strauss

Samstag, 15. April 2017 __ 19.30 Uhr

Musiker des Schweizer klangart-Ensembles werden gemeinsam mit 7 Mitgliedern der Meininger Hofkapelle Werke von Richard Strauss und Wolfgang A. Mozart aufführen.

Sänger gesucht!

Der Extrachor des Meininger Theaters freut sich jederzeit über Verstärkung! Wer gut singen kann und darüber hinaus schauspielerisch ambitioniert ist, möge sich bei uns bewerben.

DER BARBIER VON SEVILLA© Marie Liebig

Derniere: Der Barbier von Sevilla

Samstag, 13. Mai 2017 __ 19.30 Uhr

Letzte Chance: Schillernde Charaktertypen und Zitate von Modetänzen der letzten Jahrzehnte – Rossinis hitträchtiger „Barbier von Sevilla” in der Inszenierung von Lars Wernecke ist nur noch einmal im Meininger Theater zu erleben.

„Ja, mein Schicksal ist, Stets der zu sein, der vorsagt, – und den man vergisst.“

Cyrano de Bergerac

Teodor Currentzis© Olya Runyova

Teodor Currentzis in Meiningen

Mittwoch, 12. April 2017 __ 19.30 Uhr

Teodor Currentzis erobert derzeit von Perm aus die weltweite Klassikszene. Wiener Konzerthaus, Elbphilharmonie, Konzerthaus Berlin und Salzburger Festspiele sind nur einige der 2017 angesteuerten Stationen. Wir haben die Ehre, Teodor Currentzis und sein MusicAeterna-Ensemble mit einem deutschlandweit einzigartigen Programm bei uns in Meiningen zu Gast zu haben. 

SPEKTAKEL 02/17

Liebe Leser und Abonnenten, werte Kunst- und Kulturfreunde, die Zeitung des Meininger Theaters nimmt Sie mit hinter die Kulissen. In der Februar-Ausgabe: Festwochen-Special mit Weltdirigent Teodor Currentzis, Hintergründiges zu den Premieren „Cyrano de Bergerac“, „Urfaust“ und den beiden Sinfoniekonzerten sowie Tenor Ondrej Šaling ganz privat. Mehr lesen Sie hier.

Monatsspielplan frei Haus!

Wer unsere wunderschönen Monatsspielpläne gratis in den Briefkasten gelegt bekommen möchte, kann eine formlose Mail mit seiner – wichtig! – Postadresse und dem Betreff: „Monatsspielplan jetzt!” an unsere Theaterkasse richten und wird dann in den Verteiler aufgenommen.

Geben Sie dazu an, ob Sie den Standard-Spielplan mit allen Terminen oder den Spielplan für Junge Zuschauer beziehen möchten.

„Zuerst will ich jetzt das Gewöhnliche tun, doch das ist nur eine Zwischenlösung, bis ich das Außergewöhnliche in Angriff nehmen kann.”

Nora (Elfriede Jelinek)

Opernwelt: Kritiker-Bilanz Spielzeit 15/16

„Capriccio“ ist für Kritiker Uwe Friedrich die Aufführung des Jahres: „Strauss' ‚Capriccio‘ in Meiningen, inszeniert von Anthony Pilavachi, dirigiert von Philippe Bach und sehr gut gesungen vom Ensemble."

Wir sagen DANKE!