Christian Rinke


Christian Rinke wurde 1963 in Halberstadt geboren und studierte nach einem Praktikum im Malsaal des dortigen Volkstheater “Bühnen- und Kostümbild” an der HfBK Dresden. Seit 1988 ist er als Bühnen- und Kostümbildner am Südthüringer Staatstheater Meiningen und unter anderem bekannt für das Bühnenbild im “Freischütz” (2005), “MS Madagaskar“(2007), “Tagträumer” (2007), “Die menschliche/geliebte Stimme” (2006). In der aktuellen Spielzeit präsentiert er die Bühnenbilder zu “Die Stadt“, “Die lustige Witwe“, “Othello darf nicht platzen“, “Das kann jedem passieren“. Zusätzlich betreut er zahlreiche Gastausstattungen.

Beteiligung an Ausstellungen in Dresden, Wien, Meiningen, Rudolstadt und Freiberg
Freie künstlerische Arbeiten
Gastarbeiten an deutschen Theatern

AKTUELLE INSZENIERUNGEN:
Der Nussknacker (Bühnenbild)
Die erotischen Erfolge des Monsieur R. (Bühnenbild & Kostüme)