Aldona Farrugia

  • Aldona Farrugia

Aldona Farrugia, geboren in Swientochlowice (Polen), studierte Musiktheater-Regie an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. Ihr erstes Engagement führte sie an die Oper Köln, wo sie bis 2005 als Spielleiterin tätig war. In der gleichen Funktion war sie von 2005 bis 2008 Mitglied der Hamburgischen Staatsoper. Als Mitarbeiterin und Assistentin stand sie unter anderem Peter Konwitschny, Christine Mielitz, Katharina Thalbach und Helmut Lohner zur Seite. Eine enge Zusammenarbeit verbindet sie mit Günter Krämer, u.a. bei den Schwetzinger Festspielen, den Salzburger Festspielen und an der Pariser Opéra Bastille.

Eigene Inszenierungen realisierte sie unter anderem an der Oper Köln, der Hamburgischen Staatsoper, am Theater Erfurt und der Oper Bonn. Ab der Spielzeit 2016/17 ist Aldona Farrugia Operndirektorin am Meininger Theater.

zurück zur Übersicht

In dieser Spielzeit:

Der Kaiser von Atlantis (Dramaturgie)

Die Meistersinger von Nürnberg (Dramaturgie)

Mutter Courage und ihre Kinder (Dramaturgie)