Jannike Schubert

  • ILLUSIONEN - ALEXANDRAS LEBEN: Jannike Schubert, Franz Fischer
    © Sebastian Stolz
  • ILLUSIONEN - ALEXANDRAS LEBEN: Jannike Schubert
    © Sebastian Stolz
  • THE ROCKY HORROR SHOW: Jannike Schubert, Ballettensemble Eisenach
    © foto-ed
  • DORFDISCO: Jannike Schubert, Istvan Vincze
    © Inka Lotz
  • DORFDISCO: Gregor Nöllen, Dagmar Poppy, Jannike Schubert, Roman Kimmich
    © Inka Lotz

Jannike Schubert, gebürtige Berlinerin, studierte nach ihrem Abitur an der Bayerischen Theaterakademie August Everding in München. Sie gastierte unter anderem am Theater des Westens, Theater Ingolstadt, Prinzregententheater München, Staatstheater Nürnberg und der Münchner Schauburg. Zusammenarbeit erfolgte mit Regisseuren wie Werner Sobotka, Helmut Baumann, Andreas Lachnit, Werner Bauer, Tatjana Reese, Tobias Rott und Gil Mehmert.

Seit der Spielzeit 2011/12 ist sie festes Ensemblemitglied am Meininger Theater und dem Landestheater Eisenach, wo sie seit September 2016 die Titelrolle in „Lale - oder die Geschichte von Lili Marleen” spielt. Ihr Solo Chanson-Schauspiel-Abend „Illusionen - Alexandras Leben“, über die weltbekannte Schlagersängerin Alexandra, begeistert seit Januar 2015 zahlreiche Zuschauer. 

zurück zur Übersicht

In dieser Spielzeit:

Dorfdisco (Nina)

Illusionen – Alexandras Leben (Mit)

The Rocky Horror Show (Magenta)