Pressemitteilungen

31. Januar 2017

Extra-Prgramm zum 70. Todestag von Hans Fallada

Lesung mit Schauspieler Jörg Gudzuhn und anschließender Filmvorführung am 05. Februar in den Kammerspielen.

online weiterlesen

31. Januar 2017

Zum letzten Mal: „Medea“

Die Derniere ist am 04. Februar zu sehen. In dieser Tragödie einer Verleumdung spielt Ulrike Walther einzig und allein begleitet von Hofkapellen-Solocellist Oliver Schwieger und präsentiert die entwurzelte Mutter Medea in einem Panoptikum unterschiedlicher Texte der Literaturgeschichte.

online weiterlesen

30. Januar 2017

Erste Einblicke in „Cyrano de Bergerac“

Edmond Rostands romantische Liebeskomödie mit Ingo Brosch in der Titelrolle feiert am 17. und 19. Februar Premiere. Die Matinee am 05. Februar gewährt erste Einblicke in Werk und Inszenierung. Der Eintritt ist frei.

online weiterlesen

30. Januar 2017

Flötenvirtuose Matthias Ziegler zu Gast

Im 3. Sinfoniekonzert wird Gastflötist Matthias Ziegler gemeinsam mit der Meininger Hofkapelle, geleitet von GMD Philippe Bach, das ihm zugedachte Konzert „Nola“ des tadschikisch-israelischen Komponisten Benjamin Yusupov darbieten. Im Anschluss erklingt Schostakowitschs Sinfonie Nr. 8.

online weiterlesen

25. Januar 2017

Auf Tour mit Rudolf Hild

Rudolf Hild, dem Publikum als Macher von „Evergreen“, Bandleader in „The Rocky Horror Show“ und „Nacht-Tankstelle“ bekannt, lädt im 3. Foyerkonzert am 29. Januar zu einer Tour durch die verschiedenen Schaffensperioden seiner Eigenkompositionen, die bisher über 200 Werke verschiedenster Genres umfassen.

online weiterlesen

19. Januar 2017

Ulrich-Burkhardt-Förderpreis

Schauspielerin Meret Engelhardt erhält die mit 1.500 Euro dotierte Auszeichnung vom Förderverein Meininger TheaterFreunde e.V..

online weiterlesen

Ältere Meldungen

Ansprechpartner für Presse

Dominika Mitrović
Pressereferentin
Telefon: 03693/451-265
E-Mail: presse@das-meininger-theater.de

Sie möchten Zugangsdaten für den Pressebereich anfordern oder sich für eine Vorstellung akkreditieren? Haben Sie Fragen, Interview-Wünsche oder Anregungen? Dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

Gern reservieren wir Ihnen Pressekarten, und/oder nehmen Sie in unseren Presseverteiler auf. Schreiben Sie uns dazu bitte eine E-Mail unter Angabe Ihrer Redaktion und Ihrer Kontaktdaten.