Pressemitteilungen

20. März 2017

„Lucia di Lammermoor“ als Inszenierung des Jahres ausgezeichnet

Meininger TheaterFreunde überreichen durch Rhön-Rennsteig-Sparkasse geförderten Preis an Intendant Ansgar Haag

online weiterlesen

07. März 2017

ENTFESSELT – Premieren am 10. und 12. März

Zweiteiliger Ballett-Abend von Andris Plucis und Jorge Pérez Martínez zu Musik von Mozart, Beethoven und Elgar.

online weiterlesen

07. März 2017

Lars Werneckes Chanson-Schauspiel verabschiedet sich

„Illusionen – Alexandras Leben“ – Derniere am 11. März.

online weiterlesen

07. März 2017

„DER WETTLAUF ZWISCHEN DEM HASEN UND DEM IGEL“

3. Jugend- und Familienkonzert am 12. März.

online weiterlesen

02. März 2017

Internationale Festwoche mit Jahrhundert-Maestro Teodor Currentzis

Vom 07. bis 17. April richtet das Meininger Theater eine Festwoche aus und erinnert damit an die Tradition des Theaterherzogs Georg II. von Sachsen-Meiningen (1826 bis 1914). Neben eignen Produktionen, wie der Premiere von „Die Meistersinger von Nürnberg“ (07. und 16. April), werden Gastspiele aus Berlin, Russland und der Schweiz dargeboten.

online weiterlesen

28. Februar 2017

Vorstellungsänderung im Programm der April-Festwoche

Am 14. April gastiert das Berliner Ensemble mit „Deutschstunde“ in Meiningen, das Burgtheater-Gastspiel entfällt.

online weiterlesen

27. Februar 2017

Johann Wolfgang Gothes „Urfaust“

Gabriela Gillerts Inszenierung für Jugendliche kommt am 02. März zur Premiere.

online weiterlesen

21. Februar 2017

„Rocky Horror Show“-Abend

Vorstellung mit anschließender Filmvorführung am 26. Februar.

online weiterlesen

20. Februar 2017

Vor der Premiere

Kost-Probe: „Urfaust“ am 22. Februar.

online weiterlesen

Ältere Meldungen

Ansprechpartner für Presse

Dominika Mitrović
Pressereferentin
Telefon: 03693/451-265
E-Mail: presse@das-meininger-theater.de

Sie möchten Zugangsdaten für den Pressebereich anfordern oder sich für eine Vorstellung akkreditieren? Haben Sie Fragen, Interview-Wünsche oder Anregungen? Dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

Gern reservieren wir Ihnen Pressekarten, und/oder nehmen Sie in unseren Presseverteiler auf. Schreiben Sie uns dazu bitte eine E-Mail unter Angabe Ihrer Redaktion und Ihrer Kontaktdaten.