Junge Musik

Liebe junge Konzertbesucher,  

in der neuen Spielzeit erwarten euch wieder zahlreiche unterhaltsame, fesselnde, spannende und nach Altersgruppen gestaffelte einstündige Konzerte. Genau zugeschnitten auf viele Wünsche und Bedürfnisse, spannend – aber nicht zu kompliziert, fantasievoll – aber nicht erschreckend, kurzweilig – aber nicht simpel, lädt die Meininger Hofkapelle in die Kammerspiele des Meininger Theaters ein. Hier seid ihr den Musikern und ihren Instrumenten besonders nah. Die Jüngeren empfinden die Atmosphäre familiär, die Älteren gewinnen „hautnah“ wichtige Informationen zur Musik und deren Geschichte. Jedes Konzert hat einen eigenen Charakter und ist auf ein entsprechendes Publikum zugschnitten. Bei euren regelmäßigen Besuchen werdet ihr dies entdecken und sicher auch hinterfragen. Wir haben dafür immer offene Ohren – denn unser besonderes Anliegen gilt der Sensibilisierung des heranwachsenden Publikums für klassische Musik.

Nach über zehnjähriger erfolgreicher Arbeit der Hofkapelle bei Kinder-und Jugendkonzerten stellten wir diesen Arbeitsbereich 2014 unter den Titel „JUNGE MUSIK“. Kinder-, Jugend- und Klassik –Extra-Konzerte werden von uns konzeptionell erarbeitet, ausgestattet und moderiert. Den jungen Zuhörern wollen wir mit musikalischen Geschichten einerseits, unterstützt von Künstlern verschiedener Sparten, immer eine bestimmte Handlung /ein bestimmtes musikalisches Thema präsentieren, dies gepaart mit dem Live – Erlebnis der Meininger Hofkapelle andererseits.

Je drei Angebote für Kinder und Jugendliche haben wir für diese Spielzeit ausgewählt und freuen uns schon jetzt, wenn sich der Vorhang dafür in den Kammerspielen hebt, die klassischen und modernen Melodien erklingen.

In den Kinder-und Familienkonzerten wird „Mit Reger unterwegs“ der namhafte Max Reger, seine regionale und weltweite Bedeutung unterhaltsam und interessant in den Focus der jungen Besucher gerückt. Der Klassiker „Peter und der Wolf“, mit dem Erzähler Ulrich Kunze, wird auf vielfachen Wunsch wieder im Kinderkonzertplan zu finden sein. Von unserem langjährigen ehemaligen Musikdirektor des Meininger Theaters, Wolfgang Hocke, erklingt seine Komposition „Der Wettlauf zwischen dem Hasen und dem Igel“ nach dem Märchen von Ludwig Bechstein, für die Jüngsten.

Im Spielplan etabliert haben sich auch die Klassik-Extra-Konzerte der Meininger Hofkapelle. Ein einstündiges Programm am frühen Abend für alle Generationen –kurz, preiswert, live- mit Themen wie „ Christmas Brass“ , „Haydn-Spaß und Paukenschlag“ und „Schauspiel und Musik. Diese Konzerte werden am Vormittag bereits im Rahmen der moderierten Jugendkonzerte angeboten .

Die Resonanz seitens des Publikums mit sehr großem Interesse, seitens der Meininger Theaterstiftung mit finanzieller Förderung, bestätigt die kontinuierliche Arbeit der „JUNGEN MUSIK“ für den musikinteressierten Nachwuchs.

Auf bald! Wir sehen und hören uns!

MEININGER HOFKAPELLE & JUNGE MUSIK

Susanne Tenner-Ketzer & Alexander John
Leiter Junge Musik
Bernhardstr. 5
98617 Meiningen

Telefon: 03693/451-266
Fax: 03693/451-300
E-Mail: hofkapelle@das-meininger-theater.de