Nächste Vorstellung

Mittwoch, 01. März 2017 __ 19.30 Uhr

Nora

Karten bestellen

Neue Regelung Ermäßigungen

Ab sofort gelten unsere Ermäßigungen auch für Premieren und Konzerte im Großen Haus (Platzkategorien V-IX) und können jetzt beim Onlinekauf ausgewählt werden. Wer Anspruch darauf hat, lässt sich hier nachlesen.

Premiere Puppentheater: Kaspers große Jagd

Donnerstag, 16. März 2017 __ 10.00 Uhr
Sonntag, 19. März 2017 __ 15.00 Uhr
Montag, 20. März 2017 __ 10.00 Uhr

Mitte März feiert das Puppentheater mit einer spannenden Geschichte rund um die klassische Kasperfigur seine nächste Premiere für Kinder. 

Ballettpremiere: Entfesselt

Freitag, 10. März __ 19.30 Uhr
Sonntag, 12. März __ 19.00 Uhr

CYRANO DE BERGERAC: Ingo Brosch© Lars Wernecke

Neu auf dem Spielplan: Cyrano de Bergerac

Nächste Vorstellungen: 

Freitag, 24. Februar 2017 __ 19.30 Uhr
Sonntag, 05. März 2017 __ 19.00 Uhr
Samstag, 25. März 2017 __ 19.30 Uhr

„Wahn! Wahn! Überall Wahn!
Wohin ich forschend blick' in Stadt- und Weltchronik
den Grund mir aufzufinden
warum gar bis aufs Blut
die Leut' sich quälen und schinden
in unnütz toller Wut!“

Die Meistersinger von Nürnberg

Sänger gesucht!

Der Extrachor des Meininger Theaters freut sich jederzeit über Verstärkung! Wer gut singen kann und darüber hinaus schauspielerisch ambitioniert ist, möge sich bei uns bewerben.

DER BARBIER VON SEVILLA© Marie Liebig

Der Barbier von Sevilla

Samstag, 25. Februar 2017 __ 19.30 Uhr
Samstag, 18. März 2017 __ 19.30 Uhr
Samstag, 13. Mai 2017 __ 19.30 Uhr

Schillernde Charaktertypen und Zitate von Modetänzen der letzten Jahrzehnte – Rossinis hitträchtiger „Barbier von Sevilla” in der Inszenierung von Lars Wernecke ist nur noch dreimal im Meininger Theater zu erleben.

„Ihr Mann ist tot und lässt Sie grüßen.“

Urfaust

Ludger Vollmer© SWR

Ludger Vollmer erhält Auftragskomposition für die Meininger Hofkapelle

Der in Weimar lebende Komponist Ludger Vollmer wurde mit dem Thüringer Kompositionspreis 2016/17 ausgezeichnet. Das Auftragswerk wird durch die Meininger Hofkapelle unter der Leitung des Generalmusikdirektors Philippe Bach am 1. März 2018 in Meiningen uraufgeführt. Der Thüringer Kompositionspreis wird seit 2012 jährlich von der Thüringer Staatskanzlei und dem Landesmusikrat Thüringen e.V. an einen Thüringer Komponisten verliehen. In diesem Jahr war unser GMD Philippe Bach Teil der unabhängigen Jury, die unter dem Vorsitz von Prof. Eckart Lange (Präsident des Landesmusikrates Thüringen) über den Preisträger entschied.

„Touch-a touch-a touch-a touch me / I wanna be dirty / Thrill me, chill me, fulfill me / Creature of the night...“

The Rocky Horror Show

I've tasted blood and I want more: Wie der Kult begann

Sonntag, 26. Februar 2017 __ 21.45 Uhr

Alle Rocky-Verrückten können es sich am Sonntagabend mit uns in den Kammerspielen gemütlich machen zur Late-Night-Science-Fiction-Double-Feature-Picture-Show!

Stift 2016: Helmut Adamy, Ingrid Clemen, Jessica Schäfer, Christian Carius© Handwerkskammer Südthüringen

Ausgezeichnet!

Das Meininger Theater erhielt von der Handwerkskammer Südthüringen den Ausbildungspreis „Stift 2016“ und gehört damit zu den 25 Betrieben, die sich um die Ausbildung des Handwerknachwuchses verdient gemacht haben. Unsere Absolventin Jessica Schäfer wurde für ihre herausragenden Leistungen Landessiegerin im Berufsbild Herrenmaßschneider. Auch in der Spielzeit 2017/18 fördert das Meininger Theater Handwerk und Kunst und vergibt interessante Ausbildungsmöglichkeiten in den Bereichen Veranstaltungstechnik, Bühnenmalerei, Tischlerei und Herrenschneiderei. 

„Nichts als Phantasien!“

Hoffmanns Erzählungen

Dreamteam: klangart & Meininger Hofkapelle

Samstag, 15. April 2017 __ 19.30 Uhr

Musiker des Schweizer klangart-Ensembles werden gemeinsam mit 7 Mitgliedern der Meininger Hofkapelle Werke von Richard Strauss und Wolfgang A. Mozart aufführen.
Dieses Meisterkonzert sollte kein Klassik-Fan verpassen!

„Ja, mein Schicksal ist, Stets der zu sein, der vorsagt, – und den man vergisst.“

Cyrano de Bergerac

Teodor Currentzis© Olya Runyova

Teodor Currentzis in Meiningen

Mittwoch, 12. April 2017 __ 19.30 Uhr

Teodor Currentzis erobert derzeit von Perm aus die weltweite Klassikszene. Wiener Konzerthaus, Elbphilharmonie, Konzerthaus Berlin und Salzburger Festspiele sind nur einige der 2017 angesteuerten Stationen. Wir haben die Ehre, Teodor Currentzis und sein MusicAeterna-Ensemble mit einem deutschlandweit einzigartigen Programm bei uns in Meiningen zu Gast zu haben. 

SPEKTAKEL 02/17

Liebe Leser und Abonnenten, werte Kunst- und Kulturfreunde, die Zeitung des Meininger Theaters nimmt Sie mit hinter die Kulissen. In der Februar-Ausgabe: Festwochen-Special mit Weltdirigent Teodor Currentzis, Hintergründiges zu den Premieren „Cyrano de Bergerac“, „Urfaust“ und den beiden Sinfoniekonzerten sowie Tenor Ondrej Šaling ganz privat. Mehr lesen Sie hier.

Monatsspielplan frei Haus!

Wer unsere wunderschönen Monatsspielpläne nicht nur downloaden oder vor dem Theater im Schaukasten studieren möchte, kann sich gerne in unsere Verteilerliste aufnehmen lassen, um monatlich ein Exemplar zugeschickt zu bekommen!

Kostenpunkt: absolut gratis!

Bei Interesse schicken Sie eine formlose Mail mit Ihrer Postadresse und dem Betreff: „Monatsspielplan jetzt!” an unsere Theaterkasse. Geben Sie dazu an, ob Sie den Standard-Spielplan mit allen Terminen oder den Spielplan für Junge Zuschauer beziehen möchten.

„Zuerst will ich jetzt das Gewöhnliche tun, doch das ist nur eine Zwischenlösung, bis ich das Außergewöhnliche in Angriff nehmen kann.”

Nora (Elfriede Jelinek)

Opernwelt: Kritiker-Bilanz Spielzeit 15/16

„Capriccio“ ist für Kritiker Uwe Friedrich die Aufführung des Jahres: „Strauss' ‚Capriccio‘ in Meiningen, inszeniert von Anthony Pilavachi, dirigiert von Philippe Bach und sehr gut gesungen vom Ensemble."

Wir sagen DANKE!